Hochtontherapie - Alternative Schmerztherapie - HiTop - Münstertal Südlicher Schwarzwald

Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht

Diese Manualtherapie beruht auf einem gänzlich neuen Schmerzverständnis, nach dem ein Großteil der Schmerzen am Bewegungsapparat auf Fehlspannungen der Muskeln und Faszien beruht. Daraus resultiert eine vermehrte mechanische Belastung der Gelenke, die zu Arthrose, Bandscheinvorfällen etc. führt. Eine Studie an der deutschen Sporthochschule in Köln konnte eindrucksvoll zeigen, daß die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht erfolgreich Schmerzen beseitigen kann, und zwar unabhängig davon, ob strukturelle Schädigungen wie Bandscheibenvorfälle oder Arthrose vorhanden sind oder nicht. Mittlerweile findet diese Methode auch im Spitzensport Anwendung. Sie ist für Patienten jeden Alters geeignet.

Ziel einer ursächlich angreifenden Schmerztherapie muß es also sein, das ursprüngliche, gesunde Muskelgleichgewicht wiederzuerlangen. Viele wiederkehrende Schmerzen nach Operationen (z. B. nach Knie-TEP) oder anderen Therapien sind dadurch erklärt, dass das Grundproblem nicht gelöst wurde.

Schmerzpunktpressur:

Schmerztherapie LnB painless bei Freiburg im BreisgauDurch die Schmerzpunktpressur nach Liebscher und Bracht wird mit einer bis dahin nicht bekannten Effizienz die muskuläre Fehlspannung gelöscht. Über 90 % der Patienten erfahren bereits in der ersten Sitzung eine deutliche Schmerzreduktion von 70 – 100%.

Engpassdehnungen:

Die speziellen Engpaßdehnungen nach Liebscher und Bracht führen zu einer Normalisierung des muskulären Gleichgewichtes. So bleiben Sie dauerhaft schmerzfrei.


Offizielle Partnerschaft mit Liebscher & Bracht:



Offizielle Partnerschaft mit Klaus Eder, leitender Manualtherapeut des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und des Deutschen Olympischen Sport-bundes und Inhaber der Eden Reha GmbH, einem Rehabilitationszentrum für Spitzensportler aus aller Welt.


Bei der LnB Painless Ausbildung Sept. 2011 für Klaus Eder und das Eden Reha Team

Seine Reaktion: „Diese Schmerztherapie und diese Bewegungslehre sind die wirkungsvollsten Methoden, die ich bisher kennenlernen durfte – wir werden diese Methoden nun massiv in unseren Therapeutenalltag, auch im Leistungssport, einbringen.“

Separator Separator
Parkweg 2
79244 Münstertal
Telefon: 07636-1488
Telefax: 07636-1409


Stellenangebot