Hochtontherapie - Alternative Schmerztherapie - HiTop - Münstertal Südlicher Schwarzwald

Entsäuerung & Regeneration

Bei chronische Schmerzen besteht sehr häufig eine Übersäuerung des Zwischenzellgewebes (extrazelluläre Matrix). Eine Schädigung der Mitochondrien, Fehlernährung, Bewegungsmangel (auch schmerzbedingt), Schmerzmedikamente und die Aktivierung der Entzündungskaskade und der zentralen Streßachse durch den Schmerz sind die Ursachen.

Im der extrazellulären Matrix liegen die Schmerzrezeptoren. Bei Übersäuerung sind diese um ein Vielfaches empfindlicher und Schmerz wird signifikant stärker empfunden.

Zur Entsäuerung der extrazellulären Matrix und Regeneration der Mitochondrien und Wiederherstellung der physiologischen Zellatmung setzen wir folgende Substanzen ein:

  • Dichloracetat (DCA): Diese Substanz ist in der Lage, das bei einer Schädigung der Mitochondrien vermehrt durch Zuckervergärung anfallende Pyruvat wieder über die Aktivierung der PDH (Pyruvatdehydrogenase) in die Mitochondrien und dadurch in die Atmungskette (Energiegewinnung durch Verbrennung von Sauerstoff) einzuschleusen. Das hat zwei günstige Effekte:
    1. Durch das „Recycling“ von Pyruvat in den Mitochondrien wird dieses nicht zu Laktat abgebaut. Dadurch fällt kein Laktat (Milchsäure) mehr an. Der „Säurehahn wird zugedreht“.
    2. Wenig geschädigte Mitochondrien können so regeneriert werden. Zellen, die „auf der Kippe stehen“, können so wieder in den physiologischen (gesunden) Zustand überführt werden.

  • ProcCluster: Eine Weiterentwicklung der klassischen Procain-Baseninfusion. Procain ist in Verbindung mit der Base Natrium-bicarbonat in der Lage, die Übersäuerung und Entzündung in der extrazellulären Matrix zu beseitigen. Es reguliert das vegetative Nervensystem und ist bis in die Kapillaren stark durchblutungsfördernd. Gerade in Verbindung mit Dichloracetat (DCA) macht es den Weg zur Zelle für alle darauffolgenden Substanzen frei. Nach einigen Behandlungstagen mit dieser Kombination ist das Gewebe gut für die Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht und die dazugehörenden Engpassdehnungen vorbereitet.

 

Separator Separator
Parkweg 2
79244 Münstertal
Telefon: 07636-1488
Telefax: 07636-1409


Stellenangebot